Hautabstriche nach nach Stripping und Anwendung eines Gels

Das Ziel dieser Studie ist es, die Wirksamkeit eines Kosmetikprodukts (Gel) auf die Wiederherstellung des Hautmikrobioms (Mikroorganismen auf der Haut) zu untersuchen.

Dazu werden im Institut an den Unterarminnenseiten Hautreizungen erzeugt und durch das mehrmalige Aufkleben und Abziehen eines Klebestreifens gestört. Jeweils davor und danach finden oberflächliche Hautabstriche (Wattestäbchen) statt. Zusätzlich werden die Gel-Produkte vor und nach der Hautreizung sowie nach Anweisung zuhause von den Studienteilnehmern angewendet.


Studiendetails

Beginn 22.06.2021
Ende 29.06.2021
Aufwandsentschädigung 60.00 €
Termine 22.06.2021 bis 29.06.2021
Studiennummer 21.0242
Standort Schenefeld
Anmeldung Probandencenter Schenefeld
Zielgruppe Frauen und Männer im Alter von 18 bis 55 Jahren
Zeitaufwand Dauer: 7 Tage mit 3 Terminen á ca. 30 bis 60 Minuten
RUFBEREITSCHAFTEN!!!

Besonderheiten:

Gesunde Haut an beiden Unterarm-Innenseiten, ohne Tattoos oder Narben.
Kein insulinpflichtiger Diabetes.
Keine unbehandelten Herz-/Kreislauf-Erkrankungen, Schilddrüsenüberfunktion, Asthma, Bluthochdruck.
Keine Allergien gegen Kosmetika und/oder Haut-Reinigungsprodukte oder deren Inhaltsstoffe.

Proband werden

Nimm als Proband oder Probandin an dieser oder an einer anderen Studie teil und werde Teil des proDERM Universums. Wir freuen uns auf Dich und darauf, Dich bald in Schenefeld oder Elmshorn persönlich begrüßen zu dürfen!

Wichtig: Wenn Du bereits Proband bist oder Dich schon einmal bei uns registriert hast, verwende dieses Formular bitte nicht. Bei allen Fragen rufe uns gerne an oder nutze unser Kontaktformular.